Hauptschützengemeinschaft Deggendorf von 1428 e.V.
News-Update 11.12.16
Abriss + Neubau
Hochwasserschaden
Standaufsichten
Ergebnisse
Chronik
ehem. Schützenheim
Vorstandschaft
Disziplinen
Kontakt


Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

das Jahr neigt sich seinem Ende zu und ich freue mich, Euch wieder zu unserer Jahreshauptversammlung einladen zu dürfen.

Zur Jahreshauptversammlung am Samstag, 4. Februar 2017, lade ich Euch satzungsgemäß auf 19.00 Uhr ins Cafe Bredl ein.

Die Tagesordnung umfasst:

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2. Berichte: a) des 1. Schützenmeisters über das abgelaufene Jahr b) des 1. Schatzmeisters über das abgelaufene Rechnungsjahr c) der Rechnungsprüfer d) des 1. Sportleiters e) des Architekten über den Fortschritt in Sachen Schützenhausneubau mit Präsentation des Bauplanes

3. Entlastung des Schützenmeisteramtes

4. Vorschlag: Erhöhung der Aufnahmegebühr auf 120,00 EUR und Zusatz im Aufnahmeantrag in Bezug auf die zu leistenden Arbeitsstunden von Neumitgliedern………….ersatzweise einen angemessenen Geldbetrag, der durch die Jahreshauptversammlung zu beschließen ist.

5. Höhe der Ehrenamtspauschale für Organe des Vereins des Schützenmeisteramtes

6. Anträge, Wünsche, Anfragen Anträge sind bis spätestens eine Woche vor der Jahreshauptversammlung (Posteingang / E-Mail) schriftlich beim Ersten Schützenmeister einzureichen.

Mit Schützengruß,

Euer Helmut Bredl

Erster Schützenmeister


14.11.2016: Neue Satzung wurde eingefügt unter "Vorstandschaft", Ergebniss 4. RWK eingefügt.


Ab sofort findet der Schießabend immer jeden letzten Montag im Monat ab 19.00 Uhr im Schützenhaus in Winzer statt, alle Mitglieder sind sehr herzlich dazu eingeladen. Bei reger Teilnahme wird auch überlegt, einen zweiten Schießabend im Monat zu veranstalten.

© 2010 - 2016 - Hauptschützengemeinschaft Deggendorf von 1428 e. V. | info (at) hsg1428.de