Hauptschützengemeinschaft Deggendorf von 1428 e.V.
News-Update 26.02.18
Neubau
Standaufsichten
Ergebnisse
Chronik
ehem. Schützenheim
Vorstandschaft
Disziplinen
Kontakt

Neubau:

30.09.2017:

 


Der Spatenstich zum Neuen Schützenhaus ist vollzogen!!!

Auf fünfmal 100 Meter, viermal 50, fünfmal 25 und achtmal 10 Meter kann dann geschossen werden, wenn der Neubau der Deggendorfer Hauptschützen am Sandnerhof in Deggendorf fertig ist. Am Montag den, 19.06.2017, war der offizielle erste Spatenstich mit dem Oberbürgermeister Christian Moser, Vize-Landrat Roman Fischer, Gauschützenmeister Klemens Pfeuffer, 1. Schützenmeister Helmut Bredl, Architekt und 3. Schützenmeister Michael Wimschneider sowie den Vorstandskollegen und weiteren Vereinsmitgliedern. Der Neubau soll in rund zwei Jahren fertig sein, die Bausumme beläuft sich auf rund 8 Millionen Euro.


Liebe Vereinsmitglieder und Freunde,

der Eingabeplan für den Neubau des Schützenhauses liegt in der Stadt Deggendorf zur Genehmigung.
Die Planungsarbeiten des Architekten und der Projektanten laufen auf Hochtouren.Es ist beabsichtigt, sobald die Witterung geeignet ist im Frühjahr mit dem Neubau zu beginnen.

grundriss_eg2.pdf
Download

ansichten_schnitte_eing.pdf
Download

ansicht_scan3.jpg
Download

(ihr braucht zum öffnen der .pdf Datei den kostenlosen Adobe Reader  )  https://get.adobe.com/de/reader/

Mit freundlichen Grüßen

Michael Wimschneider

 


Der neue Baugrund:

© 2010 - 2018 - Hauptschützengemeinschaft Deggendorf von 1428 e. V. | info (at) hsg1428.de