Hauptschützengemeinschaft Deggendorf von 1428 e.V.
Update 17.06.21
Neubau
Standaufsichten
Ergebnisse
Chronik
ehem. Schützenheim
Vorstandschaft
Disziplinen
Kontakt & Impressum
Datenschutz

17.06.21: Wir starten den Probe-Betrieb!!!!! 

Liebe Mitglieder der HSG,

 

die aktuellen Besserungen der Pandemielage haben es möglich gemacht, dass sich die Vorstandschaft der HSG am 15.06.2021 nicht – wie seit längerem – über Skype, sondern endlich im neuen Schützenhaus treffen konnte! 

 

Auch wenn die Bauarbeiten quasi abgeschlossen sind, herrscht dort noch vielerorts Chaos. Nicht nur wir werden noch etliche Stunden zum Aufräumen, Organisieren und Herrichten der Räumlichkeiten aufbringen müssen, sondern auch zahlreiche Firmen sind noch dabei, Restarbeiten zu erledigen und Probleme zu beseitigen. 

 

Der Vorstandschaft geht es aber ganz wie Euch: Wir haben eigentlich keine Geduld mehr! Darum haben wir beschlossen, nicht länger zu warten, sondern umgehend einen Probeschießbetrieb zu starten. 

 

Ab nächster Woche wird sich die Vorstandschaft zweimal in der Woche mit einigen unserer aktivsten und erfahrensten Schützinnen und Schützen treffen, um mit dem Gebäude und der komplexen Technik vertraut zu werden. Fast alle der von uns dazu angesprochenen Schützinnen und Schützen haben sich zur Mitarbeit im Probebetrieb bereit erklärt. Wir wollen schnellstmöglich – sobald die gravierendsten Probleme erkannt und abgestellt sind – zum regulären Schießbetrieb übergehen. 

 

Leider können wir dazu noch keinen genauen Termin nennen, weil wir uns selbst überraschen lassen müssen, was alles auf Anhieb funktioniert, wie viele Probleme es geben wird und wie schnell wir sie abstellen können. Dabei sind wir letztlich auch von den beteiligten Firmen und deren tatkräftiger und rascher Unterstützung abhängig. 

 

Wir halten Euch auf dem Laufenden und sind zuversichtlich, Euch schon in wenigen Wochen im Schützenhaus begrüßen zu können!

 

 

Für die Vorstandschaft der HSG

 

Martin Strunz

Zweiter Schriftführer

 


05.05.21: Neue Gebühren, Beiträge & Aufnahmeantrag online.

23.04.21:

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder!

Was lange währt, wird endlich gut. Das neue Schützenhaus ist nach jahrelanger Bauzeit fertig geworden. Es ist, bei aller Bescheidenheit, ein Schmuckstück, das weit und breit nicht seinesgleichen hat. Und das verdanken wir in erster Linie unserem Architekten und Dritten Schützenmeister Michael Wimschneider, der den Bau entworfen und geleitet hat, und der unsere Interessen hartnäckig und erfolgreich vor den Behörden vertreten hat.

Leider verbieten uns derzeit die aktuellen Corona-Einschränkungen sowohl die Aufnahme des Schießbetriebs als auch jede gesellschaftliche Nutzung unseres neuen Vereinsheims. Aber Ihr habt die bisherigen Schwierigkeiten und Verzögerungen mit solidarischer Geduld ertragen, und ich bitte Euch, nun auch auf der Zielgeraden vorwärts zu schreiten.

Im Schützenhaus und im Außenbereich sind noch eine Reihe von Arbeiten in Eigenleistung zu erledigen, die wir in Angriff nehmen wollen, sobald die Kontaktbeschränkungen aufgehoben sind. Wir haben diese Arbeiten in einer interaktiven Liste zusammengefasst, die Ihr unter folgendem Link aufrufen könnt:  -bitte per Email oder siehe d. Whatsappgruppe-*  Ihr seid herzlich eingeladen, Euch dort zu informieren und Euch für Arbeiten einzutragen, die Ihr erledigen könnt.

Und wie geht es nun weiter? Die Vorstandschaft beabsichtigt, den Mitgliedern die Gelegenheit zu geben, das Schützenhaus zu besichtigen, sobald die Kontaktbeschränkungen aufgehoben sind. Der Probebetrieb auf den Schießständen und die Einweisung der künftigen Standaufsichten sollen zeitnah folgen. Die soziale Nutzung des Schützenhauses kann folgen, sobald alles hergerichtet ist (siehe Arbeitsliste!). Die große Einweihungsfeier, welche erheblichen Organisationsaufwand erfordert, werden wir erst abhalten, wenn sich die Verhältnisse im Land vollkommen normalisiert haben.

In diesem Sinne freue ich mich auf ein Wiedersehen mit Euch.

Mit herzlichem Schützengruß

Euer Helmut Bredl

Erster Schützenmeister

*link entfernt, Möller


Aufgrund der derzeitigten COVID-19-Pandemie muss die Mitgliederversammlung entfallen und wird deswegen zu einem späteren Zeitpunkt (evtl. im Sommer 2021) nachgeholt bzw. abgehalten. Um Verständnis wird gebeten. Bleibt alle gesund!


Aufnahmeantrag direkt hier herunterladen


© 2010 - 2021 Hauptschützengemeinschaft Deggendorf von 1428 e. V. - Alle Angaben ohne Gewähr - | info(at)hsg1428.de